Moto Cross Web







FIM MX1 / MX2 Weltmeisterschaft 2008 Reglement - Kurzversion

 Startseite > Allgemein > FIM MX1 / MX2 Weltmeisterschaft 2008 Reglement - Kurzversion

Hier haben wir ein Rückblick auf das Motocross Reglement der MX1 und MX2 Weltmeisterschaft.


- Maximal 40 Fahrer für die MX1 Klasse sind zugelassen,

- Maximal 50 Fahrer für die MX2 Klasse sind zugelassen,

- Das Mindestalter der Fahrer ist in der MX1 16 Jahre,

- Das Mindestalter in der MX2 beträgt 15 Jahre,

- Die Fahrer müssen eine WM-Lizenz besitzen,

- Die Fahrer müssen ein Helm, Augenschutz (Brille) und Schutzkleidung tragen,

- Eine externe Unterstützung auf der Strecke für einen Fahrer ist verboten, es sei denn, es wird von einem Marschall im Interesse der Sicherheit zugelassen,

- Die Motorräder der MX1 Klasse dürfen 2-Takt Motoren bis 250ccm und 4-Takt-Motoren bis 450ccm haben,

- Die Motorräder der MX2 Klasse dürfen 2-Takt Motoren bis 125ccm und 4-Takt Motoren bis 250ccm haben,

- Samstag findes 2x ein freies Training statt,
- Zeittraining in der MX1 Klasse,
- Qualifying Rennen für die MX2 Klasse,
- 30 Fahrer können sich für die Rennen am Sonntag qualifizieren (jeweils beide Klassen),

- Der GP wird in 2 Rennen mit jeweils 35 Minuten + 2 Runden am Sonntag ausgetragen (jeweils für beide Klassen),

- Die Vergabe von Punkten erfolgt auf folgender Basis: 25 Punkte gibt es für den 1. Platz, 22 Punkte für den 2. Platz, 20 Punkte für den 3. Platz, 18 Punkte für den 4. Platz, 16 Punkte für den 5. Platz, 15 Punkte für den 6. Platz und so weiter. Der 20. Platz bekommt 1 Punkt.

- Die Fahrer dürfen 2 Motorräder am Wochenende einsetzen und zur Kontrolle bei der technischen Überprüfung anmelden. Die endgültige Auswahl des Motorrad zur Verwendung in einem Rennen muß 10 Minuten vor dem Start erfolgen.

- Das Mindestgewicht von einem Motorrad (ohne Benzin) in der MX1-Klasse beträgt
98 kg,

- Das Mindestgewicht von einem Motorrad (ohne Benzin) in der MX2-Klasse beträgt 88 kg,

- Maximale Lärmgrenze ist 96 dB für Motorräder mit einem 2-Takt-Motor (maximal zulässigen nach dem Rennen 98 dB),

- Maximale Lärmgrenze ist 94 dB für Motorräder mit einem 4-Takt-Motor (maximal zulässigen nach dem Rennen 96 dB).






 Kommentare


 Kommentar schreiben

 Ihr Name:
 
 Ihre Emailadresse (wird nicht angzeigt)
 
 Ihr Kommentar (maximal 500 Zeichen)
 

 Wenn Ihnen dieses Bild nicht angezeigt wird, ist wahrscheinlich die Bildanzeige im Browser deaktiviert.
   Sicherheitscode eingeben

 


andere Themen:
27.03.2009 KTM XCF 505 Modell 2009
20.08.2008 MX3 Motocross Grand Prix von Chile 2008
24.07.2008 MX3 Motocross WM Grand Prix Slowakei 2008
01.09.2007 Joshua Coppins startet nicht in Lierop


Zurück




© MotoCrossWeb