Moto Cross Web







Regelmäßige Wartung für 2 Takt Motocross Maschinen

 Startseite > Bike Technik > Regelmäßige Wartung für 2 Takt Motocross Maschinen

Regelmäßige Wartung für 2 Takt Motocross Maschinen
Bei Motocross Maschinen empfiehlt man eine regelmäßige Wartung, bestimmter Bauteile sollten nach X Rennen überprüft, neu eingestellt oder sogar gewechselt werden.


Das heißt wenn eine Maschine X Rennen gelaufen ist, sollten diverse Bauteile überprüft oder erneuert werden. Hier haben wir ein paar Tipps für 2 Takt Motocross Maschinen zusammengefasst.

Diese Tipps dienen für alle 2 Takt Hubraumvarianten und sind aber an einer 125 ccm Maschine angelegt. Das heißt, das bei Maschinen mit mehr Hubraum (250-500 ccm) sich der Intervall für einige Bauteile theoretisch etwas verlängern könnte, da diese Motoren eine geringere Höchstdrehzahl haben.

Genauso können sich die Wartungsempfehlungen zwischen den einzelnen Motorradmarken leicht unterscheiden.

Die Intervalle sind in Rennen angegeben, da Motocross Maschinen keinen Betriebsstundenzähler besitzen. Mit ein Rennen ist immer ein Renntag gemeint.


Motor Wartungsintervalle:

Kolben:
- Nach jedem Rennen prüfen und reinigen (wird selten bei Hobbyfahrern praktiziert),
- Nach 5 Rennen soll der Kolben ausgetauscht werden,

Kolbenringe:
- nach jedem Rennen prüfen (siehe bei Kolben),
- Nach 3 Rennen sollten diese ausgetauscht werden (wird eher selten praktiziert),

Zylinderkopf:
- nach jedem Rennen prüfen und nachziehen,

Zylinder:
- nach jedem Rennen prüfen,

Auslaßsteuerung:
- nach jedem Rennen prüfen und reinigen,

Kupplung:
- nach jedem Rennen prüfen und einstellen,

Getriebe:
- Nach 5 Rennen das Getriebeöl wechseln,
- Herstellerangaben beim Öl beachten,

Schalldämpfer:
- nach 5 Renen reinigen (wird eher selten gemacht),

Vergaser:
- nach jedem Rennen prüfen und einstellen (wird eher selten gemacht),

Zündkerze:
- nach jedem Rennen prüfen und reinigen,

Motor-Gehäuse und Rahmen:
- Muttern, Schrauben und Befestigungsteile nach jedem Rennen prüfen und eventuell nachziehen,

Luftfilter:
- nach jedem Rennen prüfen und reinigen,

Vorderradgabel:
- nach jedem Rennen prüfen, einstellen und entlüften,
- nach 5 Rennen das Öl wechseln (wird eher selten gemacht),






 Kommentare

22.07.2007: Kai Uwe Ruske

Moin moin!!! Suche jemanden, der mir bei meiner Wartung(Motor, Federbeine,....etc) der Yamaha yz125ccm behilflich sein könnte. Bitte meldet euch, soll auch nicht umsonst sein. k-ruske@t-online.de g. Kai


 Kommentar schreiben

 Ihr Name:
 
 Ihre Emailadresse (wird nicht angzeigt)
 
 Ihr Kommentar (maximal 500 Zeichen)
 

 Wenn Ihnen dieses Bild nicht angezeigt wird, ist wahrscheinlich die Bildanzeige im Browser deaktiviert.
   Sicherheitscode eingeben

 


andere Themen:
27.09.2007 Motocross Schollene 2007
03.05.2007 LM Sachsen Anhalt - Ergebnisse Magdeburg 2007
20.03.2007 Termine Süd West Cup 2007
27.01.2007 Termine 2007 für die MX3 Weltmeisterschaft


Zurück




© MotoCrossWeb