Moto Cross Web







Flaggen und Aufgaben

 Startseite > Allgemein > Flaggen und Aufgaben

Hier haben wir die verschiedenen Flaggen die bei einem FIM Weltmeisterschaftslauf zum Einsatz kommen können, erklärt.


Rote FLagge:
- Alle Fahrer müssen stoppen,
- Fehlstarts werden durch schwingen der Roten Flagge angezeigt,

Schwarze Flagge:
- Die Schwarze Flagge wird zusammen mit einer Fahrernummer angezeigt,
- Der oder die betroffenen Fahrer müssen stoppen,

Gelbe Flagge
- Die gelbe Flagge zeigt eine stationäre Gefahrenzone an,
- Fahrer müssen vorsichtig fahren,

- Wenn die gelbe Flagge geschwungen wird eine sofortige Gefahrenzone angezeigt,
- Der Fahrer muss sich auf ein Stopp einstellen und das überholen ist verboten,

Blaue Flagge
- Wird die blaue Flagge geschwungen, so steht man kurz vor einer Überrundung,
- Ein nichtbeachten der blauen Flagge kann zur Anzeige der schwarzen Flagge führen,
- Die blaue Flagge darf nur von speziellen Streckenposten benutzt werden,

Grüne Flagge
- Die Grüne Flagge signalisiert eine freie Strecke am Start,
- Diese Flagge darf nur von offiziellen Personen benutzt werden,

Schwarz - Weiße Flagge
- Die schwarz weiße Flagge zeigt das Ende des Laufs an,
- Die Flagge wird beim Ende des Trainings, Zeittraining, Warm Up und Rennen benutzt,







 Kommentare


 Kommentar schreiben

 Ihr Name:
 
 Ihre Emailadresse (wird nicht angzeigt)
 
 Ihr Kommentar (maximal 500 Zeichen)
 

 Wenn Ihnen dieses Bild nicht angezeigt wird, ist wahrscheinlich die Bildanzeige im Browser deaktiviert.
   Sicherheitscode eingeben

 


andere Themen:
20.12.2006 Endstand LM Sachsen Anhalt 2006 Junioren
06.12.2006 Stefan Everts als Renn-Direktor bei KTM
06.07.2005 Mickael Pichon - Beendet diese Saison
07.06.2005 Geschichte: VORHERRSCHAFT DER CZ IM MOTO CROSS


Zurück




© MotoCrossWeb